Willkommen auf der Website der Gemeinde Pfäfers



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
Landschaft Gemeinde Pfäfers
  • Druck Version
Zu Besuch bei den Herdenschutzhunden
19. Aug. 2017
09:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Valens
Valens
Preise:
Mitglieder SFr. 10.00,
Nichtmitglieder SFr. 15.00,
Kinder SFr. 5.00 (ab 2. Kind gratis)
Organisator:
WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG
Kontakt:
Simon Wicki
E-Mail:
anmeldung@wwfost.ch
Voraussetzungen:
Erfahrung im Bergwandern und eine gute Kondition
Anmeldung:
http://www.wwfost.ch/das-koennen-sie-tun/naturlive-anlaesse/alle-anlaesse/detail/1/1722-zu-besuch-bei-den-herdenschutzhunden/
Website:
http://www.wwfost.ch/naturlive


Der Wolf ist zurück, da müssen wir uns arrangieren. Auf einer Wanderung besuchen die Teilnehmenden eine Schafherde, den Hirten und seine Hunde.
Beschrieb Detail: Der Wolf ist zurück im Kanton St.Gallen. Für ein friedliches Nebeneinander von Menschen und Grossraubtieren ist insbesondere der Schutz der in den Alpen sömmernden Schafe und Ziegen notwendig. Mit verschiedensten Projekten kann die Sicherheit und das Nebeneinander gewährleistet werden. So zum Beispiel mit Herdenschutzhunden, -Behirtung oder auch Lamas. Auf der Wanderung besuchen die Teilnehmenden einen Hirten auf der Alp Zanai. Hier wird die Schafweide durch Herdenschutzhunde beschützt. Sie lernen die Hunde kennen und erfahren, wie man sich als Wanderer bei einem Kontakt zu verhalten hat. Der Herdenschutzberater und Schafhirte erzählt, was für Veränderungen auf die Schafe und die Bewirtschaftung mit einer Umstellung auf Herdenschutz entstehen. Geschichten und Anekdoten über das Leben auf der Alp mit Hunden, Schafen und Grossraubtieren runden den Anlass ab. Diese Exkursion richtet sich an Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, welche an das Bergwandern gewöhnt und trittsicher sind. Sie wird von den WWF-Sektionen St.Gallen, Appenzell, Thurgau und Zürich angeboten.
Programm: - Treffpunkt und Begrüssung in Valens Post (ab da werden Fahrgemeinschaften gebildet)
  • Wanderung auf die Alp Zanai - Lasa
  • Inputs zum Beweidungssystem, zur Bewirtschaftung und zu den Veränderungen infolge des Herdenschutzes.
  • Alp Zanai: Rundgang, Kennenlernen der Herdenschutzhunde, Erzählungen des Schafhirtes, Mittagsrast inkl. Tee-/ Kaffeepause
Zielgruppe: Erwachsene, Kinder ab 12 Jahren

Zu Besuch bei den Herdenschutzhunden