Willkommen auf der Website der Gemeinde Pfäfers



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Landschaft Gemeinde Pfäfers
  • Druck Version
  • PDF

2. Plattform-Event 2021: Kunst und Kultur aus dem Taminatal

Dieses Jahr findet am 27.08.2021 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Turnhalle Pfäfers im Vorgang an die Bürgerorientierung wieder der begehrte Kunst- und Kulturanlass aus dem Taminatal für das Taminatal statt. Der diesjährige Event steht unter dem Motto – back to life (zurück zum Leben) – und soll ein Zeichen der Hoffnung und Zukunftsbegeisterung der Menschen aller Altersklassen sein.

Zu bestaunen am Plattform-Event 2021 gibt es ganz unterschiedliche Kunstrichtungen und Themenschwerpunkte. So wartet Rosmarie Kohler mit ihrer einzigartigen Acrylmalerei auf, während Daniela Bonderer mit ihrer kreativen Schönschrift auf die Bedeutung der Handschrift aufmerksam machen will. Der weibliche Freigeist Manu Hofer hält ein eigens für diesen Anlass kreiertes Gedicht bereit, welches durch Plakate unterstrichen wird. Ueli Neuhäusler bearbeitet Gesteine aus dem Taminatal, die hauptsächlich die Form der Kugel tragen – ein Symbol für die Erde und die Unendlichkeit. Die Kunstfotografin Korinna Fröhlich zeigt unter dem Motto «back to life – back to smile» ironische Doppelbelichtungen zum Schmunzeln. Die gemeinsame Präsentation der Fappani Kommission, der Malerei von Erhard und Rosmarie Fappani wird den Kunstliebenden den Zugang zu den bekannten Fappani-Bildern eröffnen. Der Künstler Kookaburra, besser bekannt als Hans Häfliger, zeigt unter dem Titel «Oh Taminatal wia bisch du schüh, aber gäch» u.a. Wasserwege vom Sardona bis zum Rhein. Claudia Graf-Grossmann stellt ihr Buch «Über Reste zu Taten» vor, das zum lustvollen Vermeiden von Lebensmittelabfällen anregen will. Spannend bleibt auch, mit welcher Art von Werken Christian Flück als Epoxyartist und Leo Grässli als Kunstmaler aufwarten. Annemarie Schwitter und Karin Nadig sind zwei Spezialistinnen der Kreidemalerei. Die Ärztin und Künstlerin Dr. med. Svetlana Sidorenko bringt „Farbe ins Leben“ mit Ölmalerei. Peter Kühne stellt seine 6m hohe Skulptur «RMS Corona» vor, welche sinnbildlich für die Überwindung der Pandemie steht. Eine breite Vielfalt an prachtvollen Werken, die die Hoffnung und Zukunftsbegeisterung darstellen, ist somit definitiv garantiert. Wir – die Künstlerinnen und Künstler – würden uns sehr freuen, wenn wir Ihnen und Ihren Angehörigen unsere einzigartigen Werke persönlich vorstellen dürften. Deshalb bitten wir Sie, sich diesen Termin zu reservieren: 27.08.2021 von 18 Uhr bis 20 Uhr Turnhalle Pfäfers. Zusätzlicher Ausstellungstag am Samstag, 28.08.2021 9 bis 12 Uhr.



Datum der Neuigkeit 13. Aug. 2021